Buchen
 

BILDERGALERIE

Wie Sie Ihren Urlaub in Kühlungsborn gestalten können? Aufregend, ruhig, rasant, beschaulich, historisch – wie immer es Ihnen beliebt. Lassen Sie sich verzaubern von den vielen historischen Schlössern der Umgebung, erforschen Sie die Spuren der Vergangenheit mit der Dampfeisenbahn Molli und lassen Sie sich begeistern von der Gegenwart eines modernen Ostseebades.

Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl der vielen, facettenreichen Ausflugsziele zusammengestellt, die Sie von unserem Hotel in Kühlungsborn aus erreichen. Vor allem in der Nebensaison zeigt das Ostseebad Kühlungsborn seine besonderen Reize - auch wenn Wetter und Temperaturen mal nicht zum ausgiebigen Sonnenbaden am Kühlungsborner Strand einladen.

Kühlungsborn ist das größte Seebad an der Ostseeküste. Es liegt zentral etwa 30 km von Rostock und ca. 40 km von Wismar entfernt. Zu Recht trägt Kühlungsborn den Beinamen „Grüne Stadt am Meer“. Auf der knapp 5 Kilometer langen Flaniermeile begegnen sich sommers wie winters Urlauber, Fahrradfahrer und Einheimische, die das Flair des Ostseebades zu jeder Jahreszeit genießen.

Der Kühlungsborner Ortsteil ist mit kleinen Geschäften ausgestattet, aus denen Sie schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen können. Wenn Sie die alten Villen betrachten, scheint zuweilen ein wenig die Zeit stehen geblieben zu sein. Flanieren Sie durch Kühlungsborn ohne Stress und Alltagshektik und erleben Sie einen Ort, an dem statt Autos und LKWs noch eine alte Dampfeisenbahn durch die Straßen tuckert.

In Kühlungsborn gibt es eine kleine Marina, die zu jeder Jahreszeit Postkartenmotive zeigt. Booten und Yachten, Boutiquen, Schmuckgeschäfte und Kunstgalerien sind für Urlauber und Einheimische zu jeder Jahreszeit ein ständiger Besuchermagnet.
ZURÜCK
Kühlung
Yachthafen
Möwen
Winterstrand
Appartementhaus Zum Strandkorb
Strandaufgang West
Sonnenuntergang
Blick über Kühlungsborn
Appartementhaus Zum Strandkorb Winter
Seebrücke
Drachensteigen am Strand
Strandspaziergang
Strandkörbe mit Abendsonne
Möwen und Schwäne im Wasser